Liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Bereich lassen wir Start-ups zu Wort kommen. Viele Start-ups sind bestrebt, Lösungen zu finden, die den Praxisalltag erleichtern sollen. Im folgendem Gast-Beitrag stellt Herr Panagiotis Lambrianos Ihnen Datingdocs vor, eine Terminverwaltungs-Software für Praxen:

Was ist datingdocs?

Datingdocs ist eine Terminverwaltungs-Software für Praxen, um das Terminmanagement und alle dazu erforderlichen Ressourcen effizient zu verwalten. Im Fokus steht die einfache Handhabung des Systems. Mit nur wenigen Einstellungen lassen sich auf sehr einfache Weise die erforderlichen Parameter wie Räume, Mitarbeiter, Behandlungen, Dauer und Arbeitszeiten einstellen. So erhält die Praxis Zugang zu einer maßgeschneiderten, vollwertigen Terminverwaltungs-Software, die einfach in der Bedienung ist und den Aufwand für das Terminmanagement der Praxis deutlich reduziert.

datingdocs logo

Die Praxis ist Herr Ihres Kalenders

Bei der Gestaltung des Systems wurde ganz besonders auch darauf geachtet, dass die Praxis stets die volle Kontrolle über Ihren Kalender behält. So können Prozesse bis zu einem gewissen, von der Praxis festgelegten, Grad automatisiert werden, ohne jedoch auch nur den geringsten Kontrollverlust zuzulassen. Das System enthält dazu einige Mechanismen, die die Kalenderhoheit der Praxis gewährleisten. Man kann z.B. nur bestimmten Behandlungen erlauben zur Auswahl in der App zu erscheinen. So kann die Praxis selbst bestimmen, welche Behandlungen von Patienten und welche von der Praxis aus gebucht werden dürfen. Auch kann die Praxis entscheiden zu welchen Uhrzeiten Termine über die App belegt werden dürfen. So legt die Praxis selbst die unterschiedlichen Rahmenbedingungen fest, innerhalb welcher Termine über die App gebucht werden können. Es ist auch keine künstliche Intelligenz am Werk, die z.B. aus Erfahrungswerten eigenständige Entscheidungen treffen würde, sondern einfach nur ein wirklich sehr smartes System, das sich an die Vorgaben der Praxis hält.

 

TSVG? Und warum so preisgünstig?

Im Zuge der Novellierung des TSVG ist für die Zukunft eine verpflichtende digitale Erreichbarkeit für Praxen vorgesehen. Mit datingdocs hat jede Praxis bereits heute den Zugang zur digitalen Erreichbarkeit und das zu sehr preisgünstigen Konditionen. Es gelingt uns diesen Service preisgünstig anzubieten, indem wir nahezu unser gesamtes Budget in das Produkt reinvestieren, statt z.B. in teure Werbekampagnen. Unser Ziel ist es, dass die Infrastruktur von datingdocs möglichst für jedermann und mit geringen Hürden zugänglich ist. Die entsprechenden Nutzungsbeiträge sind die einzige Einnahmequelle von datingdocs. Es gibt keine weiteren versteckten Einnahmen, z.B. durch Werbung oder bezahlte Listings. Eine Werbung in der App gibt es nicht und wird es auch nicht geben, zum Schutz der Patienten und zur Wahrung der von und an uns selbst gesetzten ethischen Standards. Weiterhin werden die Ergebnisse in der App ausschließlich nach Entfernung sortiert, so halten wir uns an den uns selbst gesetzten Neutralitätskodex.

 

Mit Sicherheit?

Wir bieten eine Infrastruktur die, über die gesetzlichen Rahmenbedingungen hinaus, höchste Sicherheitsstandards mit mehrfacher Verschlüsselung bietet. So stellen wir sicher, dass Ihre Daten auch nur von Ihnen eingesehen und verarbeitet werden können. Unsere gesamten Server befinden sich in Deutschland. datingdocs ist ein Cloud-basierter Service. So lässt sich am besten technisch sicherstellen, dass sie geräteunabhängig Zugang zu dem System haben. Das bringt den Vorteil mit sich, dass bei einem Schaden, Totalausfall oder Virus auf Ihrem Gerät, Sie über ein anderes Gerät wieder Zugang zu Ihrer Terminverwaltung erhalten, ohne Datenverlust. Außerdem ist die Cloud die geeignetste technische Lösung, um höchste Stabilität in einer Echtzeit-Umgebung sicherzustellen.

 

Was sind die Vorteile?

Die Vorteile für die Praxen sind, dass man einen einfachen und preisgünstigen Zugang zu einer vollwertigen und maßgeschneiderten Software erhält, die keiner Installation bedarf. Durch die Entlastung in der Terminverwaltung, werden nun gebundenen Ressourcen für die Praxis frei, sodass sie bedarfsgerechter und patientenorientierter eingesetzt werden können. Das bedeutet weniger Stress für Mitarbeiter*innen und zufriedenere Patient*innen. Die Funktion in der App, die eine*n Patient*in zu dem nächsten freien Termin in einem bestimmten Umkreis führt, ist nicht nur für Patient*innen von Vorteil, sondern auch für Praxen, die damit kurzfristig ausgefallene Termine wieder belegen können. Weiterhin sorgt die Terminerinnerungsfunktion für Patient*innen in der App für weniger Terminausfälle in der Praxis.

 

Probieren Sie es aus!

Mit der Anmeldung auf datingdocs erhält jede Praxis einen kostenlosen Eintrag in das Verzeichnis der App. Dieser bleibt, wenn nicht anders gewünscht, auch nach der Nutzung weiterhin kostenlos bestehen. Die ersten vier Wochen sind kostenfrei, so hat jede Praxis die Möglichkeit reinzuschnuppern und das System ohne Risiko für sich zu entdecken und auszuprobieren. Und auch nach Ablauf der Probezeit ist eine Kündigung jederzeit zum Monatesende mit nur einem einfachen Klick möglich.

 

Autor und Ansprechpartner: Panagiotis Lambrianos, PanaCon UG (haftungsbeschränkt), Immermannstraße 29, 40210 Düsseldorf, Tel. 0211 – 975 333 89

Weiterführende Informationen auf: https://datingdocs.de/

Zuletzt aktualisiert am: 28.06.2019